News



Maßnahmen zur Wiedereröffnung des Trainingsbetrieb der Fahnenschwenker im Bürger-Schützen-Verein e.V. Lüdenscheid ab dem 06.07.2021 in der Sporthalle Wermecker Grund in 58507 Lüdenscheid
 
° es gilt die allgemeine Corona-Schutz-Verordnung für Sportstätten
 
° denkt daran, wenn im geschlossenen Raum der Abstand von 1,50 Metern nicht eingehalten
   werden kann, ist eine Maske zu tragen
 
° Mund-Nasen-Schutz sind vom Trainingsteilnehmer selbst zu stellen.
 
° Flaschen mit Handdesinfektionsmittel stehen zur Verfügung.
   Nach dem Betreten der Sporthalle bitte die Hände desinfizieren
 
° Es ist die Anwesenheit zu dokumentieren.
   Hierzu steht die Luca-App oder,
   wer keine App nutzen möchte, eine Anwesenheitsliste zur Verfügung.
   In der Anwesenheitsliste ist die genaue Beginn- und Endzeit einzutragen.
 
° Mund-Nasen-Schutz muss überall dort getragen werden, wo der Abstand von 1,50 Metern
   nicht eingehalten werden kann.
 
° Jeder Fahnenschwenker hat einen Platzbedarf.
   Laut beiliegender Liste von 2,50 Metern, für die Kinderfahne, bis 4 Metern im Durchmesser
   plus Sicherheitsabstand für die normalen Fahnen.
 
° Beim Fahnenschwenken ist eine Maske nicht erforderlich.
 
° Die Fahnen können auf Grund der verwendeten Materialien nicht desinfiziert werden.
 
° Aus diesem Grund sind beim Training mit der Fahne personalisierte Handschuhe zu tragen.
   Diese Handschuhe stellen besondere Anforderungen an die Verwendung für das
   Fahnenschwenken und sollen die Vieren-Übertragung vermeiden.
  
° Jeder Fahnenschwenker bekommt vom Übungsleiter ein Paar Handschuhe, die er
   mit nachhause nimmt und bei jedem Training wieder mitbringt.
 
° nach dem Training sind die Hände zu desinfizieren und in der Anwesenheitsliste oder App
  auszuchecken
 
° denkt daran, wenn im geschlossenen Raum der Abstand von 1,50 Metern nicht eingehalten
   werden kann, ist eine Maske zu tragen. Vor der Halle könnt ihr die Maske abnehmen.
 
°
 
° Getränke fürs Training sind selbst mitzubringen.